Thorsten Harder, 1. Vorsitzender

ist Dipl.-Biologe mit Ausbildung in Greifswald und hat seine ersten Schritte im Naturschutz hier in Vorpommern unternommen. Schon zu Studienzeiten engagierte er sich auf der Insel Hiddensee und arbeitete später im Peenetal.

 

Im Anschluss verschlug es ihn zu einem Langzeitaufenthalt nach Mittelasien, wo er umfangreiche Internationalen Erfahrungen sammelte. Genau 15 Jahre lebte er in Kirgistan und arbeitete dort sowie in den Nachbarländern für den Naturschutz. 

 

Von 2010-2017 hat er im „Verein Jordsand e.V.“ als Geschäftsführer die Betreuung von ca. 20 Schutzgebieten an Nord – und Ostsee organisiert und koordiniert. Hier lag sein Schwerpunkt in der Gewinnung neuer ehrenamtlicher Unterstützer für die Naturschutzarbeit sowie einer qualitativ neuen Ausrichtung der Vereinsarbeit in Vorpommern.  

Von 2017-2019 war Thorsten Harder im Bundesamt für Naturschutz (BfN) auf der Insel Vilm tätig.

 

Er wohnt in Rambin auf Rügen.

 

Kontakt: Thorsten.Harder@naturschutz-vorpommern.de