Erneut Frühjahrsrast der Raubseeschwalbe auf der Insel Beuchel

 

Bereits am 23. März konnten in diesem Frühjahr die ersten rastenden Raubseeschwalben auf dem Beuchel im Norden der Insel Rügen festgestellt werden. Bei späteren Kontrollen stieg der Rastbestand weiter an, sodass am 31. März bereits 16 Vögel rasteten. Die Bestände dürften jetzt weiter anstiegen und Mitte April ihren Höhepunkt erreichen. Vielleicht verbleiben ja in diesem Jahr auch brutwillige Raubseeschwalben auf dem Beuchel. Zumindest die dafür notwendigen Biotope wurden durch die intensiven Pflegemaßnahmen seit Sommer letzten Jahres geschaffen…

                    Bilder: Jürgen Steudtner