Arbeitseinsatz in der Schoritzer Wieck

 

Nur eine Woche nach dem ersten Sommer-Arbeitseinsatz auf dem Beuchel
fand am 18. August ein weiterer Arbeitseinsatz im NSG Schoritzer Wiek
statt. Insgesamt 12 Ehrenamtliche fuhren auf die kleine, etwa 3500 m²
große Insel Ruschbrink I, um die stark verschilfte Insel komplett zu
mähen. Hierdurch sollen die Brutbedingungen für die hier brütenden
Küstenvögel verbessert werden. Im besonderen Fokus stehen dabei die
Arten Lachmöwe und Flußseeschwalbe, die sich beide im Jahr 2018 in
kleinen Kolonien auf dem Ruschbrink I angesiedelt haben und kurzgrasige
Vegetation zum Brüten benötigen.

Wir danken allen Helfern für ihren Einsatz !