Große Ansammlungen überwinternder Gänse- und Zwergsäger auf Boddengewässern der Insel Rügen

 

 

Bedingt durch die Vereisung von Boddengewässern zum Monatswechsel Januar/Februar bildeten sich auf den eisfreien Bereichen der Boddengewässer rund um Rügen große Konzentrationen überwinternder Gänse- und Zwergsäger. Die für diesen Winter höchsten Ansammlungen von 430 Gänsesägern und sogar 470 Zwergsägern wurden Anfang Februar auf der Neuendorfer Wiek im Norden der Insel Rügen registriert.