Winterfutter für unsere Pommernschafe

Mitte Juli wurden große Anstrengungen unternommen, um ausreichend Winterfutter für unsere Pommernschafe zu gewinnen. Hierzu wurde am 14. Juli mit zahlreichen Helfern zuvor gewonnenes Heu aus dem Flächennaturdenkmal Tilzower Wiese südlich Bergen/Rügen dank der großzügigen Unterstützung eines Rüganer Landwirtes zu kleinen Ballen gepresst. So kamen insgesamt über 230 Heuballen zusammen, die noch am selben Tag mit mehreren Hängertransporten zum künftigen Winterweide-Standort bei Breetz unweit der Neuendorfer Wiek transportiert und eingelagert wurden.

 

Für den Einsatz gilt unser herzlicher Dank allen Beteiligten (alle Fotos: Rolf Rosenthal).