Erste Graugänse sammeln sich an Nichtbrüter-Sammelplätzen auf Rügen

 

Am ersten Mai-Wochenende konnten am Nonnensee Bergen und in der Maltziener Wiek mit >200 bzw. 75 Gänsen bereits erste Rasttrupps von nichtbrütenden Graugänsen beobachtet werden. Dabei sammeln sich noch nicht geschlechtsreife Vögel sowie erfolglose Brutvögel an speziellen Sammelplätzen, bevor sie bis Ende Mai zu Mauserplätzen wechseln, um anschließend ihr Großgefieder zu wechseln. Anhand von Ablesungen farbmarkierter Graugänse konnte festgestellt werden, dass sich im Moment vor allem Vögel der heimischen Brutpopulation von Rügen an den Sammelplätzen einfinden.