Pflegemahd auf der Insel Ruschbrink I in der Schoritzer Wiek

 

 

Am zweiten September-Wochenende fand ein weiterer Pflegeeinsatz in unseren Betreuungsgebieten auf Südrügen statt. Insgesamt fünf Erwachsene und 2 Kinder setzten mit 2 Booten auf die kleine Insel Ruschbrink I in der Schoritzer Wiek über, um auf der etwa 3500 m² großen Insel wieder eine Pflegemahd durchzuführen. Diesmal wurden nur etwa drei Viertel der Insel gemäht, um wieder günstige Brutbedingungen für Lachmöwen und Flußseeschwalben zu schaffen, die dieses Jahr in kleinen Kolonien auf der Insel brüteten. Der restliche Schilfbestand wurde dagegen belassen, damit nächstes Jahr auch für Höckerschwan und Graugans wieder geeignete Bruthabitate vorhanden sind. Herzlichen Dank an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung.