Umfangreiche Müllentsorgung von der Insel Ruden gestartet

 

Bei der Übernahme der Betreuung der Insel Ruden wurden im als Unterkunft genutzten Lotsenhaus und im dazugehörigem Nebengebäude umfangreiche Mengen von Müll vorgefunden. Dieser wurde durch die tatkräftige Hilfe verschiedener Vereinsmitglieder und weiterer Helfer mittlerweile weitgehend vom Gehöft beräumt und wird jetzt schrittweise von der Insel gebracht und ordnungsgemäß entsorgt.

 

Zwischen Mitte Mai und Anfang Juli haben bislang insgesamt 10 Bootsladungen voll Müll die Insel verlassen, darunter dreimal Schrott, zweimal Elektroschrott, einmal Sondermüll sowie viermal Sperrmüll. Weitere Entsorgungsfahrten mit dem vereinseigenen Boot sind in Planung, um den Müll noch diesen Sommer weitgehend vom Ruden zu entsorgen.