Vereinsboot für neue Betreuungsaufgaben angeschafft

 

Bereits Mitte April 2020 wurde vom Verein ein gebrauchter kleiner Stahlkutter für künftige Betreuungsaufgaben im Bereich des östlichen Greifswalder Boddens angeschafft. Nach einer zweitägigen Überführungsfahrt von Warnemünde über Rügen nach Freest wurde das neue Boot noch einer kleinen Reparatur auf der Bootswerft in Freest unterzogen und ist seit Anfang Mai auf dem Peenestrom und im östlichen Greifswalder Bodden im Einsatz.

 

 

(alle Fotos: Thomas Heinicke)